mal wieder unterwegs…laufend

Wunderschöner Herbsttag, also ideal zum laufen. Reingeschlüpft in die kurze Tight und Shirt drüber. Brustgurt vergessen – nicht so gut – wieder die Hälfte auspellen. „Ich bin von Haus aus ein fauler Hund“

Nachdem „dann“ alles fertig angezogen und verstaut war, konnte es endlich losgehen; im warsten Sinne des Wortes.

Endlich mal wieder zum laufen kommen, die letzten Wochen waren nicht gerade trainingfördernd. Allerdings spannend.

Ich lief meine gewohnte Hausrunde 5 km durch den Hülser Bruch. Fühlte mich fast wie eine Kehrmaschine, so schön durch die am bodenliegenden Blätter zu laufen. Die verwittern wirklich alle von alleine?

Der Lauf war nicht besonders ereignisreich -war mir persönlich auch nicht wichtig, ich wollte und musste einfach mal wieder raus und laufen. Jetzt weiss ich was mir die letzten Tage und Wochen gefehlt hat. Absofort lautet das Motto: Dran bleiben und nicht wieder dem Schweinehund raushängen lassen.

5 km in guten lockeren 33 min. (das ging schon mal deutlich schneller)

Advertisements

Über meinzu

noch einer mehr der was los werden will
Dieser Beitrag wurde unter Laufen, Training abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s