1. Hauptrunde DFB-Pokal in Saarbrücken

Die Befürchtung, das die Hitze als Entschuldigung herhalten musste ist zum Glück nicht eingetroffen. Der Trainer fand die Leistung ordentlich bei diesen Temperaturen.

Aus der kühleren Ferne des Wohnzimmers kann ich ihm nur zustimmen. Diverse Kräfte gesperrt oder verletzungsbedingt nicht dabei und dafür eine gute Mannschaftsleistung. Tore von Kyriakos Papadopoulos und zwei Doppelpacks von Julian Draxler und Ciprian Marica machten das Spiel zu einer mehr als eindeutigen Sache.

Auch wenn man beim Pokal als Favorit nur verlieren kann, macht das Spiel Lust auf mehr.

– mehr Fußball
– mehr Einsatz
– mehr Technik
– mehr spielstarke Szenen
– Toreanzahl war ausreichend

einfach gesagt: Ich freu mich immer mehr auf den Start der Saison.  Hannover kann kommen. Was machen eigentlich Frankfurt, Bremen und Hamburg in der zweiten Rund?

Advertisements

Über meinzu

noch einer mehr der was los werden will
Dieser Beitrag wurde unter Blog | anders, DFB Pokal, FC Schalke 04, Schalke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 1. Hauptrunde DFB-Pokal in Saarbrücken

  1. Carlito schreibt:

    Also bei Hamburg und Bremen bin ich mal gespannt, wie die in die Saison kommen. Allerdings wird H96 auch kein Zuckerschlecken werden, fürchte ich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s