1. Hauptrunde DFB-Pokal in Saarbrücken

Die Befürchtung, das die Hitze als Entschuldigung herhalten musste ist zum Glück nicht eingetroffen. Der Trainer fand die Leistung ordentlich bei diesen Temperaturen.

Aus der kühleren Ferne des Wohnzimmers kann ich ihm nur zustimmen. Diverse Kräfte gesperrt oder verletzungsbedingt nicht dabei und dafür eine gute Mannschaftsleistung. Tore von Kyriakos Papadopoulos und zwei Doppelpacks von Julian Draxler und Ciprian Marica machten das Spiel zu einer mehr als eindeutigen Sache.

Auch wenn man beim Pokal als Favorit nur verlieren kann, macht das Spiel Lust auf mehr.

– mehr Fußball
– mehr Einsatz
– mehr Technik
– mehr spielstarke Szenen
– Toreanzahl war ausreichend

einfach gesagt: Ich freu mich immer mehr auf den Start der Saison.  Hannover kann kommen. Was machen eigentlich Frankfurt, Bremen und Hamburg in der zweiten Rund?

Advertisements
Veröffentlicht unter Blog | anders, DFB Pokal, FC Schalke 04, Schalke | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Stichtag, Einschulung und Sommerbeginn

Sommer kenn ich, Einschulung vorbei, kommt bald wieder – Stichtag bleiben wir bei.

Vorbei die Spielereien, vorbei die Spekulationen über die T-Frage, jetzt heute Pflichtspiel in der 1. DFB Pokalhauptrunde. Als Ausrede gilt nur noch die 50 +  Tatsache, die hat der Gegner wohl auch. Zum Auftakt haben wir uns den wärmsten Tag des Jahres ausgesucht. Spitze kann nur schief gehen denkt sich der Pessimist unter den Optimisten und hört sie schon auf der Pressekonferenz über die subtropischen Bedingungen schimpfen. Es gibt bestimmt Trinkpausen für Spieler und Zuschauer. Schafft man es innerhalb von zwei Minuten sich mit Bier zuversorgen von der Tribüne aus. Zweifel…

Wer jetzt meint Bier wäre nicht das richtige Getränk, den verweise ich auf diverse Artikel zur isotonischen Wirkung während und nach dem Ausdauersport. Selbsterkenntnisse zählen mit zu den vielen Studien. Apropo Studien. Die netten Menschen vom web0.4 haben wohl auch eine Studie in Auftrag gegeben. Mitmacher kann und darf jeder. Glücksprojekt nennt sich das ganze und es wird bestimmt ein positives Ende finden. Wie wir schon immer sagen zu pflegen „Glück auf“.

Was sonst noch passierte. Dies und das – der Hunter lässt noch auf sich warten und US Hi und Farfan rocken die rechte Außenbahn weiter. Ich freu mich, ich mag das Duo.

Also heute Saarbrücken dann Hannover. Ich mach schon einmal die isotonische Geschmacksprobe. Bis dann…

Veröffentlicht unter FC Schalke 04, Schalke, Transfer | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Starttag

Heute 12:00 Uhr, start der Zugspitzwanderung gestreckt auf 4 Tage. Erster Halt heute Kreuzeckhaus.

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Sommerpausenalternative

Nachdem der Ball langsam wieder an Fahrt aufnimmt, die Spieler ihre Trikotfarben gewählt haben (oder auch noch nicht), und die Gerüchteküche der Brühwürfel ausgeht, mache ich noch eine Woche Urlaub. Nicht erwähnenswert, geht ja nicht um Fußball, aber um Sport – Ausdauersport. Am Donnerstag geht es über Umwege auf den höchsten Berg Deutschlands 2.962 m. Zugspitze nicht als Klettersteig sondern über die längere Wanderstrecke.

Bis der Fußball mich wieder hat, werde ich diese Plattform für einen Tourbericht nutzen.

– Rucksack gepackt
– 8,5 Kilo
– inkl. 1,5 Liter Wasser
– geht doch
– schwer satt
– früh aufstehen morgen
– Autofahrt nach Garmisch

K2 mit der Berg ruft – oder so hieß es doch?

Veröffentlicht unter FC Schalke 04 | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Basta, Pasta

so oder so ähnlich wollte ich meinen einzgen EM-Blogeintrag schreiben, aber es kam anders. Deswegen an dieser Stelle ein Fußballblog der sich nicht an der EM beteiligt hat.

Für mich geht es jetzt, wie für einige Nationalspieler auch, in den verdienten Urlaub. Alle treibt es zum Strand und die Sonne, mich auch allerdings wird mein Wasser salzig sein.

Schöne Ferien, schönen Urlaub und ab Sonntag wieder Rosamunde Pilcher schauen.

Veröffentlicht unter Sport allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Die UEFA Fußball EM hat heute begonnen. Lange haben die Fußballer darauf gewartet und die Sommerpause kann halbwegs sinnvoll überbrückt werden. Allerdings wird mein Laufblog nun nicht zur EM-Blog Seite zweckentfremdet. Wobei so ein wenig schon.
Der Titel ist nicht ganz der gleiche, aber der Modus und die Spielpaarungen unterscheiden sich nicht vom Fußball.

Ich spreche vom EM-Laufspiel, das von Christian (www.brennr.de) in die Welt gerufen wurde. Eine gute Idee die für Abwechselung im Training und eine zusätzliche Motivation darstellt. Jeweils zwei Paten spielen für ein Land im Turniermodus wie die EM mit Ball. Paten und Länder wurde in einer spannenden Auslosung zugeordnet.

Als begeisterten Fußballfan hat es mich besonders schwer getroffen, ich darf mit Andy alias Joyrunner für die Niederlande antreten. Morgen beginnt mit der ersten Partie der Niederlande unsere Aufgabe und die heißt schlicht und einfach Kilometer sammeln am Spieltag.

Na dann, los geht`s. Hier alle Teilnehmer mit deren Blogseiten.

Text übernommen von 0 auf 42.

Veröffentlicht unter Sport allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen